Erholungsanlage Bruchwiesen

Naherholungsgebiet Bruchwiesen                                                                         

Die Bruchwiesenanlage, die ein Teil der „Grünen Mitte“ unseres Ortes ist. Das Naherholungsgebiet Bruchwiesen liegt zwischen Ortsmitte und Mohrmühlweiher mit Fischerhütte. Es gibt ein Anschluss an den Glan-Blies-Radweg. Eine weitere Verbindung ist der Weg Richtung Eichelscheiderhof, am Hofgut vorbei, nach Vogelbach.

 

Am 15.05.1999 wurde die naturnahe Erholungsanlage "Bruchwiesen" offiziell eingeweiht.

Ein Gebiet von rund 10ha wurde an die Natur zurückgegeben und bietet gleichzeitig die Möglichkeit, die Natur hautnah zu erleben. Aufgrund umfassender Planungen ist es gelungen, die natürliche Talaue durch die Gestaltung eines Dammes als Rückhalte- und Retentionsbecken zu nutzen.

Im Bereich der Talaue des Glans, konnte ein Rückhaltevolumen von 20.000 m3 geschaffen werden. Gleichzeitig beinhalten die wasserbautechnischen Maßnahmen die Anlegung von Teichen auf einer Fläche von rund 5.000 m2  sowie Renaturierungs-maßnahmen entlang des Glans. 

Für die Bruchwiesenanlage erhielt die Ortsgemeinde Waldmohr 2013 den Umweltpreis des Landkreises Kusel.

 

Auf Grundlage eines Bebauungsplanes mit entsprechender landespflegerischer Begleitplanung wurden Rundwanderwege von knapp 2km Länge geschaffen. Hier informieren Infotafeln über die vier Jahreszeiten, Pflanzen, Landschaft, Glan usw.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© by Ortsgemeinde Waldmohr