Bekanntmachungen

Stellenausschreibung
Die Stadt Waldmohr sucht für die Kindertagesstätte „Drei Freunde“, Badstr. 3, ab dem 01.03.2022 eine
zuverlässige Küchenkraft (m/w/d) (Teilzeit, unbefristet)

Waldkalkung - Hinweise für die Bevölkerung

Ab 17. Januar 2022

 

 

In den Gemarkungen Homburg, Jägersburg, Sanddorf-Bruchhof und Kirkel werden ab der 3 KW 2022 Waldflächen mit dem Hubschrauber gekalkt.

Infoblatt Waldkalkung2022.pdf
PDF-Dokument [4.5 MB]

Hier können Sie sich beim DorfFunk anmelden.

Grünschnittannahme 2021 Bauhof schließt
Die Annahme von Grünschnitt auf dem Gelände des Bauhofes Waldmohr ist zum letzten Mal in diesem Jahr am

Donnerstag, dem 04. November 2021 geöffnet.

 

Ab dem 11.November 2021 ist die Annahme geschlossen.Die Annahmestelle auf dem Bambergerhof ist weiterhin geöffnet.
Die Bevölkerung wird gebeten, den anfallenden Grünschnitt dort zu entsorgen

Stellenausschreibung

Die Stadt Waldmohr sucht ab sofort eine/n Erzieher/in (m/w/d) für unsere 5gruppige Kindertagesstätte „Die Bremer Stadtmusikanten“, Badstr. 1a, 66914 Waldmohr. Es handelt sich um eine bis mindestens 30.04.2022 befristete Vertretungsstelle.

Stellenausschreibung
Stellenausschreibung
2021_10 Kita I Waldmohr TZ bis VZ, befr [...]
PDF-Dokument [120.5 KB]

Neueröffnung der Posten-Börse in Waldmohr

v.li.: Marina Effinger, Jens Diersing, Lukas Menzinger, Georg Dobelmann, Dr. Jürgen Schneider, Charlotte Jentsch, Helga Munzinger

Am Montag, 12. Juli lud Firmengründer und Geschäftsführer Georg Dobelmann die Vertreterinnen und Vertreter der Stadt Waldmohr und Verbandsgemeindeveraltung Oberes Glantal zur großen Neueröffnung der Posten-Börse in Waldmohr am Kreisel Süd ein.

In seiner Begrüßung sagte Georg Dobelmann, "Sehr geehrter Herr Dr. Schneider, ich bin Ihnen sehr dankbar für die gute Zusammenarbeit von der Planung bis zur Fertigstellung, das erlebe ich nicht überall so wie in Waldmohr".

Dr. Jürgen Schneider lobte das sehr schöne und modern verklinkerte Geschäftsgebäude mit den guten Parkmöglichkeiten und alle Beteiligten waren sich darüber einig, dass der neue Markt mit einer Verkaufsfläche von rund 1.000 Quadratmetern eine Bereicherung für Waldmohr und die ganze Region ist.

Das Unternehmen mit Sitz in Ankum im Landkreis Osnabrück betreibt derzeit 86 Filialen in den Bundesländern Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Saarland und Rheinland-Pfalz. Die Angebotspalette umfasst dabei ca. 20.000 verschiedene Artikel, unter anderem aus den Bereichen Drogerie, Elektro, Fashion, Freizeit, Garten, Haushalt, Heimwerker, Spielwaren, Tierwelt, Wohnen, Schule und Büro und KfZ auf einer Gesamt-Verkaufsfläche von derzeit weit über 100.000 Quadratmetern. Hierbei handele es sich vor allem um Markenware aus Überproduktionen, welche somit zu günstigen Preisen angeboten werden können, erklärte Jens Diersing. Ergänzt wird das Portfolio aber auch unter anderem durch eine Vielzahl von preiswerten Eigenmarken wie „Kynast“.

„Nach fast 15 Jahren am alten Standort in der Rathausstraße freuen wir uns umso mehr den vielen treuen Kunden nun ein noch besseres Einkaufserlebnis in unserem modernen Markt bieten zu können und sind somit für die Zukunft bestens aufgestellt“ fügten Marina Effinger und Lukas Menzinger hinzu, die für die Geschäftsleitung vor Ort verantwortlich sind. Am Standort Waldmohr sind derzeit 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt und die hatten alle Hände voll zu tun:  Insgesamt strömten über 2000 Kunden am Eröffnungstag in die Posten-Börse, um sich die Vielzahl von Sonderangeboten nicht entgehen zu lassen.

Öffentliche Bekanntmachungen der VGOG

Druckversion Druckversion | Sitemap
© by der Stadt Waldmohr