Freuet euch !

Einladung zum Adventskonzert des Westricher Madrigalchores

Am 2. Advent 2018

Katholische Kirche Waldmohr

 

Im Rahmen des Waldmohrer Kulturprogramms lädt der Westrischer Madrigalchor unter dem Motto „Freuet euch!“  am 2. Advent, 09. Dezember 2018 zu seinem diesjährigen Adventskonzert ein. Konzertbeginn ist 17.00 Uhr in der katholischen Kirche in Waldmohr.

 

Chorleiter Matthias Brill hat für dieses Konzert mit dem Ensemble Haevenly Wood unter der Leitung von Bernhard Stilz hochkarätige instrumentale Mitgestalter gewinnen können. Das Ensemble besteht aus hervorragenden Musikern und Kennern alter Musik. Sie konzertieren auf Instrumenten, wie sie in der Renaissance gebräuchlich waren: Blockflöten – von der Garklein bis zur gut 2 Meter langen Grossbassflöte – das Krummhorn, Dulcimer, Percussion und Renaissance-Posaune.

Passend zu dieser wunderschönen Musik hat der Chor Werke aus dem aus dem 15. bis 17. Jahrhundert einstudiert. Höhepunkt wird das doppelchörige Werk „O Freude über Freud“ von Johann Eccard aus dem 16. Jahrhundert sein, bei dem Chor und Ensemble gemeinsam agieren. Wie zu der alten Zeit üblich werden dabei Singstimmen auch instrumental colla parte gestaltet, oder ganz übernommen. Altbekannte Advents- und Weihnachtslieder, bei denen auch das Publikum zum Mitsingen eingeladen wird, dürfen natürlich nicht fehlen.

Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches, stimmungsvolles vorweihnachtliches Konzert.

Der Eintritt ist frei.

Spenden werden dankbar angenommen.

 

Weihnachtsbäckerei  - Kindertheater

9:00 Uhr und 10:30 Uhr
Der Plätzchennotruf 2412 hilft bei angebrannten Plätzchen, vergessenen Rezepten, verschwund´nen Schokostreuseln, zerflossenem Zuckerguß und gestressten Eltern. Kein Wunder, dass der Plätzchennotrufbäcker Alfons Zuckerwatte, vor Weihnachten alle Hände voll zu tun hat: Ständig klingelt das Telefon, ein Notruf nach dem anderen. Und heute herrscht besonders hoher Hochbetrieb. Die Kinder sind zu Besuch im Plätzchennotruf, der Nikolaus braucht sein jährliches XXXL-Vollkornplätzchenkraftpaket und das Räuchermännchen und der Nussknacker plappern auch noch dazwischen. Als dann ein dringender Herzplätzchen-Notruf eingeht, passiert Alfons Zuckerwatte etwas, was ihm noch nie passiert ist: Er kann nicht liefern! Ausgerechnet Herzplätzchen hat er nicht mehr... Da gibt es nur eine Möglichkeit, sofort ein Herzplätzchen backen. Ob ihm das noch gelingt? Wo doch Alfons schon so mit-einander äh, durch-einander ist, der Nussknacker und das Räuchermännchen in weihnachtlicher Vorfreude Weihnachtskrippe spielen und auf den Auftritt der heiligen 3 Könige warten, und am Telefon andauernd jemand den Wunschzettelnotruf sprechen will. Aber da gibt es ja noch die Kinder...
Die „WEIHNACHTSBÄCKEREI“ ist ein leckeres, ein märchenhaftes Stück über die besinnlichen und hektischen Momente in der Vorweihnachtszeit.
Stück: Kattrin Kupke & Tom Teuer Regie: Kattrin Kupke  Bühne: Rupert Tacke Für Kinder ab 4 Jahren  Spieldauer ca. 50 min        www.TomTeuer.de                                       
VVK:  7,00 € Erwachsene  | 5,00 € Kinder AK:  9,00 € Erwachsene  | 7,00 € Kinder
KINDERTHEATER
22
WEIHNACHTSBÄCKEREI - EINE THEATER-TOM-TEUER-PRODUKTION
Jede 10. Karte ist frei!

Kerwe in Waldmohr 6. bis 8. Oktober 2018

Die Kerwe in Waldmohr wurde an verschiedenen Orten in der Gemeinde gefeiert!

Auftakt war der traditionelle Fassbieranstich am Samstag, 6.10.2018 auf dem Marktplatz mit Kuseline Lena Sophie Geuer und Ortsbürgermeister Dr. Jürgen Schneider.

Mit Musik, Wein und Flammkuchen wurde weiter gefeiert. Die 450 Waldmohrer Kinder in den drei Kindergärten und der Grundschule bekamen von Dr. Jürgen Schneider eine Freikarte für eines der Fahrgeschäft.

Am Sonntag gab es beim VfB die traditionelle Kerwerede.

Rückblick

Open Air Eichelscheiderhof 24.08.2018

Großartiges Konzerterlebnis

„Die Üblichen Verdächtigen“ mit den Original Westpfälzer Musikanten

Am Samstag, 24. August war das Open-Air-Konzert auf dem Eichelscheiderhof mit den „Üblichen Verdächtigen“ bis auf den letzten Platz besetzt. In dem historischen Innenhof aus dem Jahr 1752 erlebten   700 begeisterte Besucher ein außergewöhnliches Konzerterlebnis mit der Coverband „Die Üblichen Verdächtigen“ und den Original Westpfälzer Musikanten. Ein besonderes Klangerlebnis war 3D-Raumbeschallung, die man sonst nur in den großen Konzertsälen der Welt kennt. Die Ortsgemeinde hat als Veranstalter das Konzert mit großer materieller und finanzieller Unterstützung der Eigentümer des Eichelscheiderhofes, der Familie Eberhard und deren Firmengruppe Willersinn, organisiert. Erstmals wurde ein Konzert in Waldmohr in den Kultursommer Rheinland-Pfalz aufgenommen. Mit weiteren Gönnern und Sponsoren, wie den Stadtwerken Homburg, den Pfalzwerken und der Firma Sonn konnte das Konzert durchgeführt werden. Herzlichen Dank an alle Musikerinnen und Musiker für das großartige und einmalige Erlebnis. Wir danken ganz besonders der Familie Eberhard für die zur Verfügungstellung ihres Privatgeländes, dem schönen Eichelscheiderhof, sowie allen Sponsoren und Helfern.

 

Foto bitte anklicken  - Präsentation öffnet sich

Klassik - Open - Air   Eichelscheiderhof    25.08.2018

 

OPERA TOTALE - Highlights der Klassik mit dem Sinfonischen Orchester Sinfonietta Mainz

Am Samstag, 25. August erlebten die vielen Besucher auf dem Eichelscheiderhof mit dem Sinfonischen Orchester Sinfonietta Mainz, unter der Leitung von Michael Millard, ein besonderes Konzert. Der historische Innenhof in Hufeisenform aus dem Jahr 1752 bot mit der 3D-Raumbeschallung ein besonderes Klangerlebnis, das man sonst nur in den großen Konzertsälen der Welt kennt. Die 80 Musikerinnen und Musiker spielten mit großer Begeisterung beliebte Melodien wie mexikanisch-karibische Tänze, die neapolitanischen Commedia dell’Arte Figur Scaramouche, verkörpert von einem Solo Saxophon mit Samba Rhythmus oder „Freunde das Leben ist Lebenswert“ und vieles mehr. Durch das Programm führte der beliebte Moderator Roland Kunz. Die Ortsgemeinde hat als Veranstalter das Konzert mit großer materieller und finanzieller Unterstützung der Eigentümer des Eichelscheiderhofes, der Familie Eberhard und deren Firmengruppe Willersinn, organisiert. Erstmals wurde ein Konzert in Waldmohr in den Kultursommer Rheinland-Pfalz aufgenommen. Mit weiteren Gönnern und Sponsoren, wie den Stadtwerken Homburg, den Pfalzwerken und der Firma Sonn konnte das Konzert durchgeführt werden. Herzlichen Dank an alle Musikerinnen und Musiker für das großartige und einmalige Erlebnis. Wir danken ganz besonders der Familie Eberhard für die zur Verfügungstellung ihres Privatgeländes, dem schönen Eichelscheiderhof, sowie allen Sponsoren und Helfern.

 

Foto bitte anklicken  - Präsentation öffnet sich

 

Grünschnittannahme

 

Dunzweiler

 

Dienstag und Donnerstag 13 - 18 Uhr

Samstag 9 - 15 Uhr

 

Karl Hammerschmid,

Frauenfelderhöfe 2,

66916 Dunzweiler

Tel. (0 63 87) 68 88

 

 

 

Waldmohr - Bauhof

Nur für Kleinmengen

Anlieferung max 100 Liter

Entspricht etwa einer Gartentonne oder einem großen Müllsack

 

 

Donnerstags 12.30 - 15.30 Uhr

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© by Ortsgemeinde Waldmohr